Machen Sie eine Kreuzfahrt auf der Insel Aix in Charente-Maritime.

Aktuelles Tageswetter
peu nuageux
19°
Luftfeuchtigkeit : 68 %
Wind : 15 km/h

Zwischen der Halbinsel Fouras, Fort Boyard und der Insel Oléron, entdecken Sie die Insel Aix. Wählen Sie Ihren Campingplatz auf der Ile de Ré, Richtung La Rochelle oder La Tranche sur Mer, Chatelaillon oder Oléron und fahren Sie nach Ile d'Aix.

Bereiten Sie Ihre Seereise vor, machen Sie eine Tour durch das berühmte Fort Boyard und besuchen Sie die Insel Aix, die "Perle der Charente-Mündung".

Genießen Sie die vielen Seeverbindungen vom Rauchpunkt in Fouras, von Saint Martin de Ré, La Rochelle, Boyardville oder Saint-Denis (Ile d'Oléron), oder La Tranche-sur-Mer (Vendée) und verbringen Sie einen Tag auf der Insel Aix, die als herausragendes Naturschutzgebiet eingestuft ist.

Die Insel Aix ist Teil des von der Charente-Maritime initiierten Netzwerks "Dörfer aus Steinen und Wasser", sie ist nur per Boot erreichbar, und wir entdecken sie zu Fuß, mit der Kutsche oder mit dem Fahrrad, leben wie Aix.

Entdecken Sie seinen besonderen Charme und sein einzigartiges Erbe: seine Befestigungen mit Fort Liédot und Fort de La Rade, Teil des von Vauban zum Schutz des Hafens und des Rochefort-Arsenals entworfenen Verteidigungssystems, und seine "Zwillingstürme", ein Leuchtturm, der zum Symbol der Insel geworden ist und unter Denkmalschutz steht.

Organisieren Sie Ihre Kreuzfahrt und Ihren Tag auf der Insel Aix: Strände, Spaziergänge und Besuche des Programms.

Genießen Sie den großen "Anse de la Croix Strand" und entdecken Sie die kleinen Buchten und geheimen Strände der Insel Aix ganz nach Ihren Wünschen nach Faulenzen, Schwimmen oder Fischen zu Fuß. Gönnen Sie sich eine Mittagspause in einem der Restaurants des Dorfes oder eine einfache Verkostung von lokalen Austern, beginnen Sie die Tour der Insel zu Fuß, zählen Sie etwa 2 Stunden und beenden Sie diesen schönen Tag mit einem Besuch:

  •     Das Napoleonische Museum: Haus, in dem Napoleon I. einige Tage vor seiner Abreise ins Exil auf einer anderen Insel, der Insel St. Helena, verbrachte.
  •     Das Afrikanische Museum: seine zoologischen und ethnographischen Sammlungen
  •     Die Kirche und das Priorat St. Martin: Abstieg in die kleine Krypta
  •     La Maison de la Nacre: Entdecken Sie die Spezialität der Insel Aix und bringen Sie ein originelles Souvenirgeschenk mit!
  •     Fort Liédot: Napoleon I. selbst hätte die ersten Skizzen angefertigt.

Am Ende des Tages auf der Insel Aix erwartet Sie Ihr Boot, um Sie zurück zum Campingplatz zu bringen, wo Sie Ihr Aix-Abenteuer bequem in Ihrem Wohnmobil oder Ihrem Zelt erleben und teilen können: "Es war zu gut, gehen wir morgen zurück! ».

Campings.online's Ratschlag: Entscheiden Sie sich für einen Besuch der Insel Aix außerhalb der Saison im Frühjahr oder am Ende des Sommers, um ihren Charme und ihre Ruhe zu genießen. Viele Campingplätze sind während dieser Zeit verfügbar und bieten Ihnen günstigere Tarife.

Unsere Angebote 67 Campingplätze Alle Campingplätze im Überblick
Sie mögen sicher auch